Fragen und Antworten zur Micro‑Haarpigmentierung


Unsere FAQ zur Kopfhautpigmentierung

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Da wir bei der Haarpigmentierung nur an der obersten Hautschicht arbeiten, sind die Schmerzen sehr gering. Außerdem wird besonders auf der dünnen Kopfhaut sehr behutsam und mit geschulter Sensorik gearbeitet. Aus Erfahrung nimmt außerdem die Schmerzempfindlichkeit der Haut im Alter ab, das heißt, dass Kunden, die um die 50 Jahre alt sind, bei der Behandlung kaum etwas spüren. Auf Wunsch kann aber ein lokales Oberflächenanästhetikum aufgetragen werden oder Sie sprechen mit Ihrem Hautarzt über schmerzlindernde Alternativen. Bei der SOH-Behandlung empfehlen wir ungefähr 30 Minuten vor der Behandlung die Verwendung einer Betäubungssalbe.

Jetzt Termin bei Humära Mahmood vereinbaren


Lassen Sie sich Ihre natürliche Schönheit perfektionieren.

Termin

  • *Pflichtfelder